Mini-Meisterschaften: Julien Gallmeister, Greta Hanenberg und Justin Jann gewinnen Ortsentscheid beim TTV Altenessen

Geschrieben von Daniel C..

miniMS18 3Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Julien Gallmeister, Greta Hanenberg und Justin Jann. Die drei setzten sich in den Altersgruppen 8-Jährige und Jüngere, sowie 9-/10-Jährige durch. Julien setzte sich ohne Spielverlust in seiner Gruppe durch, Greta konnte als bestes Mädchen ebenfalls dominieren und Justin setzte sich bei den „Älteren“ durch.

miniMS18 1Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle des TTV DJK Altenessen 14 Mädchen und Jungen am Start. Die „minis“ zeigten in zwei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war erneut eine großartige Veranstaltung, die wir nun auch im zweiten Jahr erfolgreich durchgeführt haben und natürlich fortsetzen werden“, freute sich der 1. Vorsitzende des Ausrichters, Bernd Weltermann. „Die Kinder hatten jede Menge Spaß und wir haben tolle Ballwechsel gesehen. Etwas enttäuscht bin ich nur über die Resonanz gewesen, aber daran arbeiten wir, dennoch war das mal wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Dank geht an unseren vielen Helfern, durch die solch ein Event überhaupt erst möglich gemacht wurde.“, freute sich Jugendwart Daniel Cebe.

miniMS18 2Für die Bestplatzierten heißt es nun am 18.03.2017 in Essen-Holsterhausen sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2018 in Trier.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den bietet der TTV DJK Altenessen jeden Dienstag und Donnerstag Training von 17.30 – 19.00 Uhr“ an. Es stehen mit Lukas Ranft und Lisa Rieken zwei hervorragende Leiter zur Verfügung. Einfach ohne Voranmeldung vorbei schauen.