Stadtpokal Halbfinal-Gegner steht fest

Geschrieben von Daniel C..

Im Stadtpokal - Halbfinale tritt unsere Mannschaft aus Altenessen zu Hause gegen den Verbandsligisten Adler Frintrop II an.
Die eine Spielklasse höher agierende Mannschaft wird sicherlich als Favorit ins Spiel gehen, dennoch dürfen sich alle Zuschauer auf ein spannendes Duell freuen. Der Spieltermin steht leider noch nicht fest.

Stadtpokal: TTV Altenessen gewinnt mit 8:3 und zieht ins Halbfinale ein

Geschrieben von Daniel C..

Mit einer sehr souveränen Vorstellung konnte der TTV Altenessen seiner Favoritenrolle gerecht werden und besiegte den Bezirksligisten DJK Franz-Sales-Haus mit 8:3.
Vor über 20 Zuschauern im Sportzentrum Ruhr wurden lediglich drei Partien verloren. Sommer und Yücekaya verloren das Doppel gegen Papies und Wolter, Sommer verlor das Einzel gegen Wolter und Bartmann verlor ebenso sein Einzel gegen Sprenger. Für die Altenessener Punkte sorgten das Doppel Ranft/Bartmann, Ranft mit drei Einzelsiegen, Yücekaya mit zwei Einzelerfolgen und Bartmann, sowie Sommer mit je einem Erfolg. Gratulation zum Erreichen des Halbfinals.

Im Halbfinale stehen außerdem Vorjahressieger SG Heisingen aus der NRW-Liga, der Klassenkonkurrent TTV Stoppenberg, sowie der Verbandsligist Adler Frintrop II. Der Gegner wird noch ermittelt und wir geben ihn bekannt, sobald es feststeht.

Stadtpokal: Altenessen zu Gast bei Franz-Sales-Haus

Geschrieben von Daniel C..

Altenessen im Stadtpokal zu Gast bei Franz-Sales-Haus Essen

Im Stadtpokal kommt es im Viertelfinale zur Begegnung zwischen Franz-Sales-Haus Essen und unserer ersten Mannschaft.
Bereits im letzte Jahr gab es diese Pokalbegegnung. Damals aber nicht der Stadtpokal, sondern der Bezirkspokal. An dessen Ende die erfolgreiche deutsche Vize-Meisterschaft stand, an die sich jeder Altenessener gerne zurückerinnert. Damals wurde die Mannschaft von Franz-Sales-Haus relativ deutlich mit 4 zu 0 bezwungen. Mittlerweile hat sich die Mannschaft mit Göran Skogsberg verstärkt und führt die Bezirksliga souverän an. Daher wird es am Sonntag den 17.12 um 13 Uhr im Spiellokal Sportzentrum Ruhr an der Steeler Str. 261 in 45138 Essen vermutlich zu einem engeren Spiel kommen.

Altenessen wird in Formation Ranft, Bartmann, Yücekaya und Sommer versuchen das Halbfinale zu erreichen. Wer unsere Mannschaft unterstützen möchte ist herzlich eingeladen. Solltet ihr verhindert sein und euch trotzdem über Zwischenstände informieren wollen, so könnt ihr unter dem Link: http://www.mytt-liveticker.de/ alle Infos zu dem Spiel finden.

Sportfreunde Peter Aktion

Geschrieben von Daniel C..

Der TTV Altenessen nimmt ab sofort wieder an der Sportfreunde Peter - Aktion teil. Das heißt, dass ihr bei jedem Einkauf bei Bäcker Peter den Kassenbon verlangt und diesen entweder bei Stefan Bartmann oder Lisa Rieken im Verein abgeben könnt. Der Verein profitiert davon, in dem er 10 Prozent der Gesamtsumme der Einkäufe erhält. Die Auszahlung erfolgt je Quartal.

Also, fleißig sammeln und dem Bäcker Peter, aber insbesondere dem Verein etwas Gutes tun.
Vielen Dank an dieser Stelle an Bäcker Peter für die Unterstützung.

Abei weitere Informationen:
https://www.baecker-peter.de/themenseiten/baecker-peter-charity/sportfreunde-peter/

Weihnachtsturnier der Damen und Herren

Geschrieben von Bernd W..

Wie schon länger in der Halle angekündigt, findet am Samstag, 16.12.2017 in unserer Halle ein kleines Weihnachtsturnier für unsere Damen und Herren statt. Ab 14 Uhr wird die Halle geöffnet sein, damit wir dann ab 15 Uhr starten können.

Wir möchten in diesem Jahr etwas Neues ausprobieren und unsere Schläger gegen Küchenuntensilien tauschen. Sicherlich wird das Frühstücksbrettchen geeignet sein, aber vielleicht findet ihr ja auch noch etwas anderes Brauchbares in euren Küchen. Deswegen bringt alles mit, was sich eigenen könnte, die Kugel über das Netz zu bringen.

Wer mag, ist aufgerufen, die eine oder andere Leckerei wie Salat oder Kuchen mitzubringen.

6 Mannschaft gewinnt gegen Post-Telecom 9:6

Geschrieben von Thomas K..

Zum letzten Spiel der Hinrunde war richtig was Los. Wir hatten einen schönen Abend mit leckeren Speisen und Getränken und spannenden Tischtennisspielen.

Marc und Emrah machen es im Doppel eins sehr spannend(14.12/11:7/7.11/19.17) behalten die nerven und Gewinnen in vier Sätzen. Leon und Marcel verlieren das Doppel zwei in fünf Sätzen. Doppel drei Gewinnen wir weil der Gegner leider nur zu fünft antreten konnte. 2:1 Leon gewinnt und baut die führung aus 3:1. Leider verliert Marcel 3:2. Lisa die in der Hinrunde in Topform ist gewinnt mühelos 4:2 Berhard verliert und Marc hat keinen Gegner 5:3. Nun geht die Post ab und Fransika und Leon verlieren 5:5. Doch wir geben das Heimspiel nicht aus der Hand Marcel,Lisa und Bernhard gewinnen 8:5. Marc tut sich schwer und verliert 8:6. Dadurch das der Gegner nur zu fünft war gewinnen wir 9:6

Glückwunsch an alle die zu dem fünften Platz und die Qualifikation zur Bestengruppe beigetragen haben.

Herzlichen Dank für die Unterstüzung von 25 Gästen die uns angefeuert haben.


click-TT links zu allen Mannschaften

Geschrieben von Daniel C..

Aus aktuellem Anlass und nach der mehr oder weniger gelungenen Umstellung und vielerlei Beschwerden von unserem mittlerweile wirklich etablierten Portal click-TT zu myTischtennis, stelle ich die hier noch funktionierenden Links aller unserer Ligen und Mannschaften zur Verfügung. (Die Links funktionieren zum Glück noch ;-) )

1.Herren Landesliga: https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=WTTV+17%2F18&group=305897

2.Herren Bezirksklasse: https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=D%C3%BCsseldorf+17%2F18&group=306276

3.Herren Kreisliga: https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306477

4.Herren 1.Kreisklasse: https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306499

5.Herren 2.Kreisklasse: https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306504

6.Herren 3.Kreisklasse:
https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306509

7.Herren 3.Kreisklasse:
https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306508

Jugend:
https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306962

B-Schüler:
https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Essen+17%2F18&group=306968



Gesamt-Spielplan TTV DJK Altenessen:
https://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/clubInfoDisplay?club=8470

1. Herren gewinnt 9:3 gegen Olympia Mülheim

Geschrieben von Daniel C..

Auch das letzte Hinrundenspiel gestaltete das Altenessener Team erfolgreich. Mit 9:3 gewann die Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten Olympia Mülheim. Demnach hat man nach der Hinrunde mit 18:4 Punkten als Aufsteiger eine beachtliche Bilanz hingelegt.

Beide Mannschaften konnten erwartungsgemäß nicht komplett antreten, aber die Gäste zeigten, dass mit ihren vielen unglücklichen knappen Niederlagen auf jeden Fall zu rechnen ist. Denn nach den Doppeln stand es aus Altenessener Sicht 1:2. Ranft/Kaufmann gewannen ein sehr knappes Spiel mit 3:2, während Bartmann/Yücekaya, A. mit 2:3 verloren. Yücekaya, H./Kaßner waren beim 1:3 auch nicht erfolgreich.

Anschließend kämpfte sich Altenessen in die Partie und wusste, dass das bei nicht ausreichend konzentrierter Leistung kein Spaziergang wird. Aber in der Folge wurde es immer besser. Ranft siegte 3:1, Bartmann erkämpfte sich ein 3:2. In der Mitte gewannen Kaufmann und Yücekaya, H. mit 3:1 und sorgten für eine 5:2 Führung. Yücekaya, A. hingegen hatte als Ersatzvertretung keine Chance und ermöglichte das 5:3. In der Folge aber sollte Mülheim keine Chance mehr bekommen. Kaßner gewann 3:0, Ranft gewann 3:0, Bartmann gewann 3:0 und Kaufmann gewann 3:0. Wahnsinn, das war Dominanz auf Essener Seite, die den 9:3 Endstand besiegelte.

Eine sehr erfolgreiche Hinrunde hat sich also dem Ende zugeneigt, weiter geht der Spielbetrieb am 13.01.2017 mit dem Heimspiel gegen Fortuna Wuppertal. Richtig, das Team, welches den Essenern die einzige Niederlage der Hinserie beibrachte. Da ist eine Revanche fällig. Bis ins neue Jahr!