Noch 5 Tage bis zum Topspiel: Union Velbert III im Check

Geschrieben von Daniel C..

In nunmehr fünf Tagen ist es soweit, der TTV Altenessen erwartet in der Landesliga Gruppe fünf Union Velbert III zum absoluten Spitzenspiel. Zweiter gegen Erster, mehr geht nicht.

Stärken von Velbert:
- Das Team gehört zu den besten Teams aller Landesliga Gruppen. Die ersten vier Spieler haben einen QTTR von über 1915 Punkten, selbst die Spieler dahinter haben noch einen QTTR von über 1775
- Velbert kanne eine beeindruckende Serie ohne Niederlage aufweisen. Seit 18 Spieltagen erzielte das Team 17 Siege und ein Unentschieden
- Velbert hat bisher alle Auswärtsspiele gewonnen
- Velbert führt auch die Rückrundentabelle mit sieben Siegen an, zuletzt gewann das Team dreimal mit 9:1

Chancen für Altenessen:
- Altenessen kann oftmals auf eine gute Mannschaftsleistung zurückgreifen, der Wille zu gewinnen ist zweifelsfrei immer vorhanden
- Velbert spielt nahezu in keinem Spiel mit den ersten sechs gemeldeten Spielern, so dass die Chance besteht, sollte Velbert erneut nicht komplett spielen, vor allem "hinten raus" für Punkte zu sorgen
- Das Hinspiel endete 8:8 Unentschieden, sechs Zähler wurden gegen die Spieler Vier bis Sechs von Velbert erzielt, Velbert einziger Punktverlust der laufenden Spielzeit
- Die Zuschauer bzw. der Heimvorteil können auch eine wichtige Rolle spielen, so dass bedinungslose Unterstützung gefragt ist

Fazit: Mit einer guten Tagesform und ein bisschen "Glück" bei der Aufstellung des Gegners und der tatkräftigen Unterstützung der Zuschauer ist ein Punktgewinn möglich.