1. Herren besiegt TTC Wuppertal 9:3

Geschrieben von Lukas R..

Die 1. Herren besiegt den Gast aus Wuppertal mit 9:3. Dabei legte die Mannschaft einen lupenreinen Start hin. Alle drei Doppel konnten gewonnen werden, wobei Doppel Zwei Kaufmann/Hallenberger sehr gut spielte und das Doppel Eins des Gegners mit 3:1 besiegen konnte. Danach zog Bartmann dem Gegner den Zahn, indem er sehr gut spielte und der starken Nummer Eins der Wuppertaler eine 3:1 Niederlage beibrachte. Als dann noch Ranft und Kaufmann zwei souveräne Siege einfuhren, war der Sieg in Sichtweite. Auch Yücekaya ließ zu Beginn keinen Zweifel an einem schnellen Sieg. Er führte mit 2:0 in den Sätzen. Leider wurde der Gegner immer besser und hatte das Momentum auf seiner Seite und konnte Yücekaya im fünften Satz niederringen. Yücekaya hat leider momentan kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu. Dabei spielte er ein gutes Match. Als Sommer sehr souverän gegen die Nummer sechs gewann und Hallenberger in einem guten Spiel der Nummer fünf mit 3:1 gratulieren musste stand es nach dem ersten Durchgang der Einzel 7:2 für uns.

Ranft wollte sich für die Hinspielniederlage gegen die Nummer Eins der Gäste revanchieren. Er schaffte dies in einem teilweise guten Spiel mit 3:1. Am Nebentisch spielte Bartmann erneut gut, aber es fehlte ihm leider ab und an die Puste und zudem spielte sein Gegner unmögliche Bälle und brachte fast jeden Ball zurück, sodass Bartmann dem Gegner mit 3:1 gratulieren musste. Im Duell Drei gegen Drei konnte Kaufmann souverän den Siegpunkt einfahren.

Nächste Woche steht das Auswärtsspiel in Lintorf an, welches nicht zu unterschätzen ist.