Stadtpokal: TTV Altenessen gewinnt mit 8:3 und zieht ins Halbfinale ein

Geschrieben von Daniel C..

Mit einer sehr souveränen Vorstellung konnte der TTV Altenessen seiner Favoritenrolle gerecht werden und besiegte den Bezirksligisten DJK Franz-Sales-Haus mit 8:3.
Vor über 20 Zuschauern im Sportzentrum Ruhr wurden lediglich drei Partien verloren. Sommer und Yücekaya verloren das Doppel gegen Papies und Wolter, Sommer verlor das Einzel gegen Wolter und Bartmann verlor ebenso sein Einzel gegen Sprenger. Für die Altenessener Punkte sorgten das Doppel Ranft/Bartmann, Ranft mit drei Einzelsiegen, Yücekaya mit zwei Einzelerfolgen und Bartmann, sowie Sommer mit je einem Erfolg. Gratulation zum Erreichen des Halbfinals.

Im Halbfinale stehen außerdem Vorjahressieger SG Heisingen aus der NRW-Liga, der Klassenkonkurrent TTV Stoppenberg, sowie der Verbandsligist Adler Frintrop II. Der Gegner wird noch ermittelt und wir geben ihn bekannt, sobald es feststeht.