mini-Meisterschaften: Oskar Schmuck und Luca Jung gewinnen Ortsentscheid beim TTV Altenessen

Geschrieben von Daniel C..

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Oskar Schmuck und Luca Jung. Die beiden setzten sich in den Altersgruppen 8-Jährige und Jüngere, sowie 9-/10-Jährige durch. Oskar setzte sich in einem spannenden Finale gegen Felix durch, Luca gewann nach der Abwehr von zwei Matchbällen und 0:2 Satzrückstand noch 3:2 gegen Justin.

Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle des TTV DJK Altenessen 21 Mädchen und Jungen am Start. Die „minis“ zeigten in zwei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung, die wir im nächsten Jahr unbedingt wiederholen werden“, freute sich der 1. Vorsitzende des Ausrichters, Hans Peters „Die Kinder hatten jede Menge Spaß und wir haben großartige Ballwechsel gesehen. Das war eine rundum gelungene Veranstaltung, die Dank unserer vielen Helfer erst möglich gemacht wurde.“, freute sich Jugendwart Daniel Cebe.


Für die Bestplatzierten heißt es nun am 12.03.2017 in Essen-Holsterhausen sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2017 in Oberwesel.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den bietet der TTV DJK Altenessen jeden Mittwoch das „Anfängertraining von 17.30 – 19.00 Uhr“ an. Trainerin Lisa Rieken leitet Anfänger jeden Alters kompetent an. Einfach ohne Voranmeldung vorbei schauen.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Jungen 8-Jährige und Jüngere:
1. Oskar, 2. Felix, 3. Lukas, 4. Cord, 5. Berken, 6. Dimitrios, 7. Dennis, 8. Yannik, 9. Leon, 10. Merya, 11. Nasrin

Jungen 9-/10-Jährige:
1. Luca, 2. Justin, 3. Berkay, 4. Efe, 5. Yusuf, 6. Mohamed, 7. Efekaan, 8. Bilal, 9. Majed, 10. Leonardo

Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die uns einen reibungslosen Turnierablauf gewährleisteten.

miniMS Sieger8 juenger JahreminiMS Sieger9 10 Jahre

mini-Meisterschaften am 21.01.2017 ab 12 Uhr in Altenessen

Geschrieben von Daniel C..

minims flyerTischtennis - mini-Meisterschaften am Samstag, 21.01.2017 ab 12 Uhr in der Grundschule Neuessener Str.

Der TTV Altenessen trägt nach langer Abstinenz nun endlich wieder einen Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus. Bei den Mini-Meisterschaften handelt es sich um ein Turnier, in der all diejenigen in Wettkämpfen gegeneinander antreten, die noch keine Tischtennis-Spielberechtigung erhalten haben. Tischtennis für Einsteiger.

Spielberechtigt sind alle Mädchen und Jungen im Alter bis zu 12 Jahren. Die Bestplatzierten qualifizieren sich für den Kreisentscheid im März 2017. Wer auch dort erfolgreich ist kann sich bis zum Bundesfinale in Oberwesel qualifizieren.

Alle relevanten Informationen zum Turnier:

WAS: Tischtennis- mini-Meisterschaften unter der Regie des TTV DJK Altenessen
WER: Alle Mädchen und Jungen bis 12 Jahre, die noch keine Spielberechtigung für einen Tischtennisverein besitzen
WANN: Am 21.01.2017 um 12 Uhr (Anmeldung bis 11:30 Uhr erwünscht)
Das Anmeldeformular kann bereits hier heruntergeladen werden.
WO: In der Turnhalle der Grundschule in der Neuessener Str. in Essen-Altenessen

Euch erwartet ein tolles Turnier mit Preisen und Urkunden und der Chance sich für weitere Runden zu qualifizieren.

Der Jugendwart des Vereins Daniel Cebe steht Euch sehr gerne für Fragen und Anmerkungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail zur Verfügung.

Guckt doch auch auf unsere Facebook-Seite!

Vielen Dank an MB Sports, die uns tatkräftig unterstützen!

6 Mannschaft ist Tabellenführer

Geschrieben von Thomas K..

Die sechste Mannschaft startet fantastisch in die neue Saison. Unsere Nachbarn aus Katernberg kommem leider nur zu fünft. Wir verlieren nur das doppel eins gespielt von Leon und Marcel und unglücklich Bernhard beide Einzel im fünften Satz. Ende 9:3 Tabellenführer!!!

Die fünfte Mannschaft spielte auch am Freitag und gewann 9:4


1.Herren gewinnt klar mit 9:0 bei SVM Essen

Geschrieben von Daniel C..

Matti 2017 01 14Die 1. Herrenmannschaft eilt auch in der Rückrunde weiter von Sieg zu Sieg. Nachdem das Hinspiel gegen SVM Essen bereits mit 9:1 eine klare Angelegenheit gewesen ist, endete das Rückspiel bei SVM sogar 9:0 für Altenessen. Dies war somit der 12. Sieg im 12. Spiel.

Die Doppel Ranft/Matti, Kaufmann/Sommer, sowie Kaßner/Priebe endeten alle 3:0 für die Gäste. Auch die folgenden drei Einzelpartien von Ranft, Kaufmann und Sommer gingen mit 3:0 klar an Altenessen. Damit stand es 0:6 aus Sicht der Gastgeber, ohne auch nur einen Satz gewonnen zu haben. Diese Dominanz ist schon erschreckend, aber zeigt die unheimliche Stärke dieser Mannschaft. Matti (Foto) und Kaßner blieb es dann vergönnt zumindest die ersten und auch letzten Sätze zuzulassen. Die Spele gingen jeweils 3:1 aus. Priebe hingegen gewann auch 3:0 und der 9:0 Sieg für Altenessen war nach nur 1,5 Stunden Spielzeit schnell perfekt.

Die nächste Aufgabe für den Tabellenführer ist dann das Heimspiel am 28. Januar um 18.30 Uhr gegen PSV Oberhausen, die immerhin auf Rang Vier der Tabelle positioniert sind.

Die 1. Jungen gewinnt 9:1 und die 1. Schüler verliert 3:7

Geschrieben von Daniel C..

Die 1. Jungenmannschaft startet furios in die Rückrunde. Mit 9:1 schlägt das Team mit Marc, Emrah und André TTV Stoppenberg II. Marc und Emrah gewannen je drei Einzelspiele und das Doppel zusammen. Andre gewann zwei Spiele. Das dritte Spiel, welches er knapp 2:3 verlor, hatte es aber in sich. Nach einem knapp unterlegenen Satz von 14:16, endete der zweite Satz nach zahlreichen Satzbällen auf beiden Seiten mit 27:25 für Andre. Satz drei ging dann ebenfalls knapp mit 14:12 an ihn, ehe er die beiden folgenden Sätze, den letzten dazu bezeichnenderweise in der Verlängerung, noch verloren hatte. Nichtsdestotrotz war das ein gelungener Einstand in diese Spielzeit.

Die Schüler hatten es schwieriger zum Auftakt. Der Gast aus Schönebeck gehört zu den besseren Teams dieser Gruppe. Dementsprechend verloren die Jungs am Ende leider  mit 3:7. Anfangs sah es allerdings noch vollkommen anders aus, denn sowohl Leander und David, als auch Thang und Daniel haben ihre Doppel zum Auftakt gewonnen. Nun sollten die Gäste aber aufwachen. Leander hatte gegen die Nummer 1 noch die beste Chance den Dritten Punkt beizusteuern. Er unterlag knapp in fünf Sätzen. Thang solte es zum Abschluss dann aber doch noch schaffen zumindest einen Zähler in den Einzeln auf unsere Seite zu befördern. So endete das Spiel mit 3:7. Die nächsten Aufgaben werden natürlich auch nicht einfach, aber man wird versuchen dann mehr als drei Zähler zu erzielen.

1.Herren startet in die Rückrunde

Geschrieben von Daniel C..

Die 1.Mannschaft des TTV Altenessen startet in die Rückrunde und spielt beim Tabellen 7. SVM Essen.
Das Hinspiel ging mit 9:1 an Altenessen, so gelten die Gäste als Tabellenführer natürlich auch in diesem Spiel als Favorit.

Viel getan hat sich in der Winterpause nicht, was die Aufstellung anbelangt. So tauschen lediglich Kaufmann und Bartmann die Positionen. Wobei letzterer beim kommenden Spiel nicht zur Verfügung steht. Ersatz ist Priebe aus der 2.Mannschaft. Ansonsten spielt das Team in bester Besetzung mit Ranft, Kaufmann, Matti, Sommer und Kaßner. Bei SVM geht es in dieser Saison vor allem darum, sich wieder zu stabilisieren. Nachdem das Team im letzten Jahr ohne Punktgewinn aus der Landesliga abgestiegen war, kann man in dieser Spielzeit mit dem aktuell 7. Rang wirklich sehr zufrieden sein.

Wir können von einer Partie ausgehen, in der die Gäste dominieren werden und die Gastgeber darauf bedacht sind, so wenig wie möglich zuzulassen. Anschlag ist in der Dammannstr. am besagten Freitag den 13. um 19.30 Uhr.

Neujahrsturnier ein voller Erfolg

Geschrieben von Bernd W..

Am Samstag fand das diesjährige Neujahrsturnier der Herren statt. Eine Dame und 19 Herren kämpften in Zweiermannschaften um die Krone. :)
In der ersten Runde wurden jeweils zwei Einzel und ein Doppel gespielt, um die Gruppensieger zu ermitteln. Diese spielten dann in den Finalrunde den Sieger unter sich aus!

Dieses Jahr gewannen Bardi (in der Hauptrunde vertreten durch Ceddi) zusammen mit Tim. Zweiter wurden Lukas und Norbert M. Herzlichen Glückwunsch!

Aber neben den Gewinnern hatten auch alle anderen Teilnehmer viel Spaß und einen sehr schönen Abend! Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an die vielen Essensspenden.

IMG 1840  IMG 1842  IMG 1841